Neues Zuhause für das
Beckenboden Zentrum München:

Ab 24.04.2017
finden Sie uns 90 Meter weiter in der

Richard-Strauss-Straße 101

Beckenboden Zentrum München www.bbzmuenchen.de

 

Chirurgische Klinik München-Bogenhausen
Denninger Str. 44
81679 München

Weitere Kontakte  »

 

Prof. Dr. med. Laszlo Kovacs

Dr. Laszlo Kovacs

Konsiliarius für Plastische, Ästhetische und Wiederherstellungschirurgie, Mikrochirurgie

Facharzt für:

Chirurgie
Plastische Chirurgie

Kontakt / Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasive Chirurgie und Endoskopie

Kurzvita

Beruflicher Werdegang

seit 2011 Konsiliarius für Plastische, Ästhetische und Wiederherstellungschirurgie, Mikrochirurgie, Chirurgische Klinik München-Bogenhausen GmbH
seit 2007 Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie, Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
1997-2007 Abteilung für Plastische und Wiederherstellungschirurgie, Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
1994-1996 Klinikum Köln-Merheim Klinik für Plastische Chirurgie, Wiederherstellungs- und Handchirurgie, Schwerstverbranntenzentrum
1999-2006 Konsilliararzt - Medical Park, Rehabilitationsklinik Bad Wiessee, Abteilung Handrehabilitation
1989-1994 Klinikum Passau, Chirurgische Abteilung
1987-1989 St. Elisabeth-Krankenhaus, Chirurgische Abteilung, Bad Kissingen
1985-1987 Herz- und Gefäßklinik, Abteilung für Kardiochirurgie Rhönklinikum, Bad Neustadt a.d. Saale

Promotion

Dissertation und Promotion zum Dr. med.,
Titel der Dissertation: „Computerunterstützte quantitative Erfassung der Fingerbeweglichkeit“

Berufliche Qualifikationen

1993 Facharzt für Chirurgie
1997 Facharzt für Plastische Chirurgie

Akademische Qualifikationen

2014 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor für das Fachgebiet „Plastische Chirurgie“
2007 Habilitation und Erlangung der Lehrbefähigung für das Fachgebiet „Plastische Chirurgie“,
Titel der Habilitationsarbeit: "Innovative Technologien für die dreidimensionale Erfassung und Darstellung der menschlichen Körperoberfläche und deren Bedeutung für die Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie"
  Erteilung der Lehrbefugnis für das Fachgebiet „Plastische Chirurgie“, Benennung als „Privatdozent“

Mitgliedschaften

  • Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen, VDÄPC
  • Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen DGPRÄC (ehem. VDPC)
  • European Association of Plastic Surgeons - EURAPS
  • International Confederation for Plastic Reconstructive & Aesthetic Surgery - IPRAS
  • Fellow of the American College of Surgeons - FACS
  • Deutsche Gesellschaft für Senologie
  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
  • Sektion Minimal-invasive, Computer- und Telematik-Assistierte Chirurgie (CTAC)
  • erufsverband Deutscher Chirurgen
  • Deutscher Hochschulverband
  • Honorary Member of the “TechNet Alliance”
  • Deutsche Gesellschaft für Computer- und Roboterassistierte Chirurgie e.V. - CURAC

Publikationen

http://www.kovacs-plastische-chirurgie.de/index.php?id=45

SCHNELLAUSWAHL

Kontakt

Die Klinik

Zentren/Praxen

Über uns

Hauptmenü